Als Autor beim Selbstverlag ist es wichtig auch von Vermarktung Ahnung zu haben. Was spricht die Leser an und wie lässt sich ein neues Buch am besten verbreiten? In unseren vorherigen Blogs sind wir schon auf die Vermarktung von eigenen Büchern eingegangen. Doch was genau kann noch getan werden? Was ist eigentlich eine Autorenwebseite? Wie kann sich ein Autor solch eine Webseite erstellen? Und am wichtigsten: Warum sollte ein Autor eine eigene Webseite haben?

Was ist eine Autorenwebseite?

Eine Autorenwebsite ist eine Webseite, die Autoren sich erstellen können, um eine Online-Präsenz zu erzielen. Meist sind auf solchen Webseiten Informationen zu den Autoren selbst, zu seinen Werken und Kontaktdaten zu finden. Oft ist es auch möglich, die eigenen Bücher über einen Link in der Webseite zum Kauf anzubieten, damit Leser diese leichter finden können. Solch eine Webseite kann aus vielen Gründen erstellt werden. Ein professionelleres Auftreten ist einer der Gründe. Wenn Autoren sich die Mühe machen eine Online-Präsenz zu haben, wirkt Ihr Werk und Auftreten gleich viel professioneller. Ein anderer Grund kann sein, dass ein Autor einfach mehr Bücher verkaufen will.

Die Vorteile einer Autorenwebseite

Eine Autorenwebseite hat viele Vorteile. Erstens, Sie haben eine ausschlaggebende Seite, die sich perfekt eignet Ihr Buch oder Ihre Bücher vorzustellen. Sie bekommen eine kostenlose Webseite bei uns zur Verfügung gestellt. Daher zahlen Sie nichts extra für eine Website, aber haben trotzdem den Vorteil eine Online-Präsenz vorweisen zu können.

Zweitens, haben Sie gleich einen Schritt in Richtung Vermarktung Ihrer Bücher erledigt und können die Webseite effektiv nutzen. Sie können die Webseite regelmäßig updaten und neue Dinge hinzufügen oder löschen. Ihre Leser und auch potentielle Leser können alle Ihre Bücher leicht an einem Platz finden und sparen sich damit die Mühe zu suchen. Dies kann ein triftiger Grund sein, ein weiteres Buch von Ihnen zu kaufen, anstatt von einem anderen Autor.

Dazu können Leser Ihre Seite über Google finden, was ebenfalls zu mehr Lesern und gleichzeitig mehr Verkäufen führen kann. Die meisten Menschen Nutzen Google und die Suchmaschine wird auch sehr oft verwendet, um neue Bücher zu finden oder weitere Bücher eines Autors. Sollten Sie eine Autorenwebseite haben, machen Sie die Suche für viele Leser leichter.

Außerdem können Leser Sie persönlich ein wenig mehr kennenlernen, was wie bereits in dem Blogpost über den Verkauf Ihres Buches erwähnt, ein großer Vorteil sein kann. Eine persönliche Bindung zu Lesern führt eher dazu, dass Sie ihr Buch verkaufen und eventuell sogar treue Leser werden. Und wer wäre nicht dankbar für ein paar treue Leser, die auch zukünftige Bücher von Ihnen erwerben wollen?

Der Erstellungsprozess

Es ist möglich solch eine Webseite selbst bei verschiedenen Anbietern zu erstellen. Beliebte Bespiele sind WordPress oder Wix. Sollten Sie so eine Webseite bevorzugen, können Sie diese auch in Ihrem Bookmundo Account mit Ihrem Account und Büchern verknüpfen.

Obwohl einfache Webseiten dort kostenlos sind, sind gewisse Features nur bezahlt möglich. Der Erstellungsprozess kann ebenfalls ein großer Zeit und Energieaufwand sein. Allerdings bieten diese Webseiten viel und sie sind völlig frei in der Gestaltung.

Oft ist eine aufwendige, teure Website nicht nötig und daher bietet Bookmundo seinen Autoren auch eine einfache, gute und kostenlose Autorenwebseite an. Diese lässt sich einfach und schnell erstellen, falls Sie keine Zeit oder Lust haben, ewig an der Webseite zu tüfteln. Um zu beginnen, gehen Sie einfach in Ihren Bookmundo Account, klicken Sie auf den Autor für den Sie eine Webseite erstellen wollen, klicken Sie auf “Erstellen” und beginnen Sie mit Bookmundo Direct Autoren Website.

1. Der Webseitenname

Erst können Sie einen Namen für Ihre Webseite aussuchen. Dabei ist es gut sich genau zu überlegen welche Webseitenadresse sie gerne hätten und vor allem ob diese verfügbar ist. Nehmen Sie etwas, was sich leicht einprägen lässt und etwas, was mit Ihnen, Ihrem Buch oder Ihren Büchern zu tun hat. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Webseite auch gefunden wird.

2. Emailadresse: Ja oder Nein?

Im zweiten Schritt entscheiden Sie ob Sie Ihre Emailadresse für Besucher sichtbar machen wollen oder nicht.

Dies ist eine persönliche Entscheidung, aber beide Optionen sind gerechtfertigt. Wenn Sie für Ihre Leser erreichbar sein wollen, können Sie die Emailadresse angeben. Allerdings kann dies auch zu unzähligen Anfragen führen, also müssen Sie sich gut überlegen, ob Sie die Adresse angeben wollen oder nicht. Wenn Sie die Emailadresse lieber nicht angeben ist das natürlich auch in Ordnung. Letztendlich hängt diese Entscheidung von Ihnen ab.

3. Verlinken Sie Ihre Sozialen Medien

Im nächsten Schritt können Sie Ihre sozialen Medien hinzufügen. Egal ob Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram, Pinterest oder Goodreads, Sie können so viele oder wenige Profile von Ihnen hinzufügen. Dies hat den Vorteil, mehr Interaktion zu haben und Lesern weitere Seiten von Ihnen und Ihren Büchern zu präsentieren. Wenn Sie die sozialen Medien ebenfalls für die Vermarktung Ihrer Werke verwenden, ist es von Vorteil diese anzugeben. Aber auch dies ist kein Muss!

Ran ans Erstellen!

Das wars auch schon! In wenigen Schritten lässt sich eine Webseite erstellen, die auf Dauer mehrere Vorteile für Sie haben wird!

Nachdem Sie alle Schritte abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern und schon lässt sich Ihre Webseite öffnen! Nun sollten Sie aber noch Ihre Bücher hinzufügen. Diesen Schritt können Sie bei „Meine Bücher“ erledigen. Klicken Sie auf die jeweiligen Bücher, die Sie auf Ihrer Webseite anzeigen lassen wollen und schon ist alles erledigt!

Worauf warten Sie also noch? Erstellen Sie noch heute Ihre kostenlose Webseite mit Bookmundo und profitieren Sie von der Online-Präsenz als Autor!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü