ISBN Nummer – Wann brauche ich diese Kennziffer?

  1. Startseite
  2. Buch drucken
  3. ISBN Nummer – Wann brauche ich diese Kennziffer?

Wenn ihr euch mit der Veröffentlichung eures ersten Buches beschäftigt habt seid ihr bestimmt auch über den Begriff ISBN Nummer gestolpert.
Wir erklären euch, was es mit dieser Internationalen Standard-Buchnummer, so lautet die ausgeschriebene Bezeichnung, auf sich hat und weshalb es von Vorteil ist, eine ISBN für das eigene Buch (für 12,75€) über Bookmundo zu erwerben.

Inhalt

Allgemeines zur ISBN Nummer

Die Kennziffer für veröffentlichte Medien, vor allem Bücher, Broschüren und Hefte, wurde in den 1960er in England eingeführt und fand erstmals 1969 in Deutschland Gebrauch. Vergeben wird sie heute von der ISBN-Agentur MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH in Frankfurt am Main, für die Bundesrepublik Deutschland. Für die internationale Koordination ist die Internationale ISBN-Agentur zuständig, und ermöglicht, dass die ISBN bereits in über 160 Ländern gängig ist.

Im Allgemeinen kann man die ISBN Nummer mit dem Barcode bei Produkten, die wir im Alltag erwerben, vergleichen. Besitzt ein Buch eine ISBN, ist dies eine einzigartige Kennzeichnung des Buches und ermöglicht Käufern sowie dem (deutschen und internationalen) Buchhandel, das Buch schnell und effizient zu finden und eventuell zu bestellen. Ohne ISBN wäre es eine umständliche Suche nach Buchtitel, Autor und vielen weiteren Angaben.

Zusammensetzung der ISBN Nummer

Beispiel einer ISBN (Quelle: Wikipedia)

Die oben abgebildete ISBN dient uns als Beispiel.
Die obere und untere Kennziffern sind identisch, wobei die obere zum Teil aus einer 10-stelligen Kennziffer bestehen können. Dies kommt daher, dass bis 2007 die ISBN eine 10-stellige Kennziffer war. Da die Verlage jedoch in den fast 50 Jahren seit Einführung der ISBN weltweit keine Kombinationsmöglichkeiten mehr besaßen, wurde die 13-stellige Kennziffer (bei unserem Beispiel oben sowie auch unten abgebildet) eingeführt.

Präfix

ISBN Nummer Präfix gekennzeichnet

Um den Aufbau der ISBN zu erklären, eignet sich die obere Kennziffer am besten. Die ersten drei Nummern sind das sogenannte Präfix. Hierbei handelt es sich zur Zeit entweder um die Zahlenfolge 978 oder 979. Diese ist die Produktbeschreibung, wobei 978 das Produkt als “Buch” kennzeichnet. Dieses Präfix wurde kreiert, um die ISBN-13 möglich zu machen, weshalb dieses Präfix bei älteren Büchern nicht aufzufinden ist.

Ländernummer

Der zweite Teil besteht aus einer 1- bis 5-stelligen Ländernummer, die nationale oder geographische Sprachgruppen kennzeichnet. So wird für Deutschland, als auch Österreich, deutschsprachige Schweiz, sowie Liechtenstein die 3 verwendet.
Da der Hauptsitz von Bookmundo sich jedoch in Rotterdam, den Niederlanden befindet, sind die Bücher, welche über unsere Website veröffentlicht werden, mit einer 94 anstatt der 3 ausgestattet. Dies nimmt jedoch keinen Einfluss auf den Verkauf und das Erwerben der Bücher, da die Nummer international anerkannt und gültig ist.

Verlagsnummer

ISBN Nummer Verlagsnummer gekennzeichnet

Die nächsten Nummer kennzeichnet den Verlag, bei dem das jeweilige Buch veröffentlicht wurde. Festgelegt wird die Nummer für den jeweiligen Verlag von der Agentur für Buchmarktstandards, nachdem die Verlage eine Nummer für sich beantragt haben. Größere Verleger können zudem mehrere Verlagsnummern besitzen, sind also nicht nur auf eine begrenzt.

Titelnummer

ISBN Nummer Titelnummer gekennzeichnet

Die Titelnummer wird von dem Verlag festgelegt. Je länger diese ist, desto mehr Bücher hat der Verlag bereits veröffentlicht. Die Nummer geht nach der Anzahl der allgemeine Publikationen über den jeweiligen Verlag und ist nicht veränderbar.

Prüfziffer

ISBN Nummer Prüfziffer gekennzeichnet

Die Prüfziffer hat nicht wirklich eine bedeutende Aussage. Sie dient lediglich als Möglichkeit zu errechnen, ob die Gesamtanzahl der ISBN auch wirklich 13-stellig ist.

Vorgaben bei Platzierung der ISBN

Die Die Angaben für die Platzierung und Sichtbarkeit der ISBN sind vorgegeben. So sollte die Größe der Kennziffern inklusive des Barcodes nicht viel kleiner als 4 cm Breite x 3 cm Höhe sein. Hierbei ist die Breite besonders entscheidend, da der Abstand zwischen den Strichen vom Scanner erkannt werden muss. Bei Bookmundo wird der ISBN-Barcode automatisch auf der Rückseite in der richtigen Größe platziert. Ihr müsst euch also darum keine Sorgen machen.

Auch sollte die ISBN nicht auf der Innenseite hinten im Buch platziert werden. Ausnahme ist die Angabe der ISBN im Copyright, da ist die Platzierung legitim und auch gewollt.
Zu guter Letzt ist es nicht möglich, die Barcode-Striche in einer anderen Farbe abbilden zu lassen.

Vorteile einer ISBN

Erwerbt ihr für 12,75€ pro veröffentlichten Buch eine ISBN über uns, so könnt ihr eure Buch deutschlandweit verkaufen lassen. Wollt ihr den Kauf nicht nur auf unsere Webshop begrenzen, so stehen euch mit der ISBN Buchhandlungen wie:
Mayersche
Osiander
Hugendubel
bücher.de
Wortwerke
sowie weitere etliche Buchhandlungen, die mit Libri und/oder KNV zusammenarbeiten, zur Verfügung. Auch könnt ihr mit einer ISBN Nummer euer Buch über Amazon.de verkaufen lassen.

Gleicher Inhalt, anderes Buchformat = neue ISBN?

Wenn ihr euer Buch z.B. nicht nur als Softcover, sondern auch als Hardcover und/oder ePub veröffentlichen möchtet, benötigt ihr für jedes neue Buchformat eine neue ISBN. Dies liegt daran, dass ein Softcover, Hardcover und ein ePub, die inhaltlich identisch sind, rechtlich und physisch drei unterschiedliche Bücher sind. Daher benötigt ihr für alle Versionen auch unterschiedliche ISBNs. Ansonsten gäbe es zudem ein rießiges Durcheinander beim Bestellen eures Buches über das Barsortiment.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass eine ISBN viel mehr als ein Haufen an Nummern ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü