Teile dein Wissen mit der Welt!

Du willst ein Sachbuch schreiben? Keine freierfundene Geschichten erzählen, sondern dein Wissen oder Erlebtes teilen? Dann bist du hier genau Richtig: Egal, ob ein Selbsthilfebuch, ein Handbuch oder ein Geschichtslehrbuch, Self-Publishing ist die ideale Methode, um dein außergewöhnliches Fachwissen mit der Welt zu teilen. Im Folgenden haben wir die Spezifikationen für unsere Lieblings-Sachbuch-Layouts zusammengestellt!

Sachbuch schreiben: Layout Ideen

Buchcover Klassisch

Nutze das Ansehen eines klassischen Lehrbuchs, um dein Wissen mit anderen zu teilen. Diese Vorlage ist teuer in der Herstellung und im Versand, aber sie hat die Seriosität einer Enzyklopädie.

  • Covertyp: Hardcover

    Verleiht Ihrem Buch Gewicht und Seriösität.

  • Größe: 170 x 240 mm

    Ein großes Buch für große Ideen

  • Papiertyp: Weiß Papier

    Für die ernsthafte, akademische Ausstrahlung

  • Umschlagausführung: Matt

    Für ein sauberes, respektables Aussehen

  • Farbe Innenseite: Farbe

    Für ausgefallene Graphen und Diagramme

Grafik Buchcover

Eine seriöse, unaufgeregte Vorlage. Tragbarer als ein Hardcover, während das überdurchschnittlich große Format es immer noch zu einer imposanten Präsenz im Regal macht.

  • Covertyp: Softcover

    Billigere Produktionskosten, einfacher zum Tragen

  • Größe: 170 mm x 240 mm

    Ein großes Buch für große Ideen

  • Papiertyp: Weiß Papier

    Für die ernsthafte, akademische Ausstrahlung

  • Umschlagausführung: Matt

    Für ein sauberes, respektables Aussehen

  • Farbe Innenseite: Schwarz / Weiß

    Wenn Ihr Bildmaterial gut ohne Farbe auskommt

Grafik Buchcover Effizient

Eine Vorlage, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen Tragbarkeit und Lesbarkeit schafft, während sie seriös und unaufgeregt bleibt. Die Versandkosten werden minimiert und deine Gewinnspanne so maximiert.

  • Covertyp: Softcover

    Billigere Produktionskosten, einfacher zum Tragen

  • Größe: 155 x 235 mm

    Reduziert die Lieferkosten

  • Papiertyp: Weiß Papier

    Für die ernsthafte, akademische Ausstrahlung

  • Umschlagausführung: Matt

    Für ein sauberes, respektables Aussehen

  • Farbe Innenseite: Schwarz / Weiß

    Wenn Ihr Bildmaterial gut ohne Farbe auskommt

Sachbuch schreiben: Cover Ideen

Sachbuch-Cover können natürlich je nach Thema sehr unterschiedlich sein. Aber das ist dir sicher nicht neu. Wie immer empfehlen wir, sich ähnliche Bücher anzuschauen, um ein Gefühl für die allgemeine Ästhetik zu bekommen.

Natürlich ist dein Hauptziel bei einem Sachbuch-Cover, klar zu kommunizieren, welche Art von Wissen du potenziellen Leser:innen anbieten kannst. Es ist wahrscheinlich auch eine gute Idee, anzudeuten, wie du dies vorhast zu vermitteln. Wartet auf die Leser:innen ein traditioneller, ernsthafter und wissenschaftlicher oder ein humorvoller Ansatz? All das kannst du durch dein Cover kommunizieren.

oranges Buchcover

Motivierend

Wenn du dich schon mal  in der Abteilung für Coaching- und Selbshilfebücher herumgetrieben hast, hast du bestimmt schon mal bemerkt, dass die meisten Cover mit leuchtenden Farben, „fetten“ Schriftarten und noch frecheren Aussagen gestaltet sind.

Diese Cover kommen meist direkt auf den Punkt und versuchen, ein Problem anzusprechen, das potenzielle Leser haben könnten. Eine weitere Strategie, die bei diesen Büchern üblich ist, ist ein sehr kantiger Titel, der durch seine Wortwahl Aufmerksamkeit erregt (z. B. „Die subtile Kunst des Daraufscheißens“).

Sachbuch schreiben Buchcover

Erzählung

Für Sachbücher, die immer noch eine Art von Erzählung beinhalten, wie z. B.: eine Geschichte, eine Fallstudie oder sogar eine Biologie (über ein Tier), sollten Cover gewählt werden, die eine etwas dramatische Stimmung abbilden.

Das könnte helfen, Leser:innen anzulocken, die nicht speziell nach einem Buch über dein Thema suchen, aber von der Art und Weise, wie es gestaltet ist, fasziniert sind. Wenn du in einem akademischen Nischenthema schreiben möchtest und deine Leserschaft kennst, bis du relativ frei in der Gestaltung!

Buchcover Hund

Business

Manchmal sind nüchterne Fakten und Logik das, was Menschen in einem Buch suchen. Ob es sich nun um ein Handbuch handelt, das präzise Anweisungen vermittelt, oder um ein Mathematikbuch, das nicht viel Raum für Interpretationen lässt – für viele Autor:innenen ist das eine gute Wahl.

Glücklicherweise ist diese Thematik eine, die sich leicht durch ein guten Cover vermitteln lässt. Hier braucht es keine Kreativität, eine sachliche aber klare Gestaltung ist vollkommen ausreichend. Obwohl diese Art von Buch wahrscheinlich am wenigsten von seinem Cover abhängt, um das richtige Publikum zu erreichen, schadet es nie, sich etwas Mühe zu geben, damit es gut aussieht.

Auf unserem Blog findest du noch weitere hilfreiche Tipps z.B: zur Formatierung deines Manuskriptes und dem Erstellen deines Covers!

.

Menü